Vermeldungen aus dem Pfarrbüro

  • Am Pfingstwochenende (Pfingsten und Pfingstmontag) findet kein Morgenlob statt. Ebenso entfällt am Pfingstsonntag das Rosenkranzgebet. Abends an Pfingsten ist um 19.00 Uhr ein Abendlob mit Taize-Gesängen.
  • Am Schriftenstand liegen Flyer zum Ökumenischen Kirchentag unter dem Leitwort „Schaut hin“ -  von Frankfurt nach Leutkirch aus. (digital und dezentral). Ein Team der evangelischen und katholischen Kirche hat ein Programm ausgearbeitet. Herzliche Einladung zur Teilnahme. Die Details sind im Flyer abgedruckt, und auch hier abrufbar.

  • Maiandachten in St. Martin sind am Sonntag, 16. Mai um 19.00 Uhr. Die Musikalische Gestaltung übernimmt Regionalkantor Herr Franz Günthnermit einer Schola der Kantorei. Am Sonntag 30. Mai wird um 19.00 Uhr die Maiandacht von den Martinsbläsern mitgestaltet. In Mailand ist Maiandacht am Sonntag, 16. Mai um 19.30 Uhr im Freien vor der Kirche St. Stephanus., in Adrazhofen auch im Freien, am Freitag, 14. Mai 19.00 Uhr.
  • Die Pilgerreise nach Bingen auf den Spuren der Hl. Hildegard im Juni wird dieses Jahr nicht sein können, wir versuchen es im dritten Anlauf in der Woche nach Fronleichnam im kommenden Jahr – vom 20. bis zum 24. Juni 2022.

  • In unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart sind Präsenz-Gottesdienste nur möglich, wenn der Inzidenzwert im Landkreis unter 200 liegt. Liegt er drei Tage darüber, dürfen Gottesdienste nicht mehr öffentlich gefeiert werden. Bis jetzt sind wir hier bei uns noch nicht in diese Situation gekommen, weisen aber heute auf diese Regelung hin.
  • Zum Neubau des Gemeinde- und Familienzentrums: Unser Kirchengemeinderat und auch der städtische Gemeinderat haben dem Neubau mit Kindergarten St. Vincenz zugestimmt. Auf dem Seitenpodest in der Kirche sind die Entwürfe des Preisträgers ausgestellt. Sobald es von der Pandemie-Regelung her möglich ist, sollen alle eingegangenen Modelle ausgestellt werden. Wer diese im Bischof-Moser-Haus anschauen möchte, kann im Pfarrbüro Bescheid geben.
  • Die Kleidersammelaktion „Aktion Hoffnung“ verschiebt sich dieses Jahr pandemiebedingt auf Samstag 26. Juni. Wir freuen uns, wenn sie ihre Kleider bis dahin noch aufbewahren. Die Organisation benötigt dringend Kleidung, und bittet um ihre Kleiderspenden.
  • Wer an Weihwasser interessiert ist; es sind da immer einige verschlossene Fläschchen im hinteren Kirchenraum vorhanden. Wenn Sie uns die leeren Fläschchen wieder zurückstellen, wir reinigen diese entsprechend für eine Wiederverwendung.
  • Wir bitten weiterhin um telefonische Anmeldung im Pfarrbüro zu den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag, um sicher ein Platz zu bekommen, es erleichtert unseren Ordnern die Dienste. Falls sie sich nicht angemeldet haben, füllen sie bitte am Eingang die Anmeldekarte zum Gottesdienst aus, die Sie dann abgeben können, dann bilden sich keine langen Wartereihen. Vielen Dank!