Sammlung für Tafelladen

Über die schwierige Situation der Tafelläden wegen zurückgehender Warenspenden und zugleich steigender Nachfrage ist schon mehrfach berichtet worden. Die Evangelische Kirchengemeinde sowie unsere katholische Kirchengemeinde St. Martin haben deshalbdas Sammeln von Sachspenden für die Leutkircher Tafel gestartet.

Die Waren können vor oder nach den Gottesdiensten in der ev. Dreifaltigkeitskirche und in der kath. St. Martinskirche abgegeben werden.

Diese Aktion steht im Zusammenhang mit der neu gegründeten „Initiative So(ziales) Le(utkirch)“, kurz SoLe.

Besonders gebraucht werden:

Nudeln, Speiseöle, Essig, H-Milch, Konserven, Reis, Kaffee, Tee, Kaba, Marmelade, Honig, Hygieneartikel, Waschmittel, Zahnpaste und -bürsten, Reinigungsmittel.

Wir haben einen Korb aufgestellt hier in der Kirche, auf der rechten Seitenbühne.

Waren können natürlich auch immer direkt im Tafelladen abgegeben werden!