Spirituelles für daheim und unterwegs

Diese Rubrik haben wir im März 2020 begonnen. Die Viren-Krise hält unser Land in Atem. Wir können keine Gottesdienste feiern - und doch möchten wir den Leutkircherinnen und Leutkirchern Vertrautes aus ihrer Kirche ins Haus liefern.
Jeden Montag 19.30 Uhr laden wir zum gemeinsamen Hausgebet ein.

 

Wir teilen Ostern

Da wir dieses Jahr keine Gottesdienste feiern können, teilen wir bemalte Ostereier. Die bemalten Plastikeier können in einem Korb in der Kirche bis Karsamstag abgelegt werden und werden dann am Pfarrgarten an der Hecke befestigt.

Dort können die Eier „geteilt“ werden. Man kann ein Ei dazu hängen und eines mit nach Hause nehmen… Oder Sie nehmen ein Ei für sich und verschenken ein weiteres an Freunde oder Nachbarn.

Außerdem brennt in der Kirche das Osterlicht, um es mit einer Laterne in die Häuser zu holen. 

Frohe Ostern!

 

Wie geht Ostern